Was ist Ghost Writing?

buch-mit-einer-rede-und-einen-blumenstrauss

Was ist Ghost Writing?

Was ist denn bitte Ghost Writing? Und wann können wir als Brautpaar einen Ghost Writer nutzen?

Was ist ein Ghost Writer?

In erster Linie ist der Ghost Writer ein professioneller Verfasser verschiedenster Reden, Ansprachen und Texten. Diese schreibt er aber ausschließlich im Sinne seiner Auftraggeber. Sprich in diesem speziellen Fall würde ich als Ghost Writer im Sinne des Brautpaares, eben euch, eure Freie Traurede verfassen.

Wann können wir als Brautpaar einen Ghost Writer nutzen?

Als Brautpaar könnt ihr einen Ghost Writer für eure Freie Traurede nutzen. Das Ghost Writing ist ein wundervolles Mittel um eure passende Traurede zu verfassen.

Und warum sollten wir einen Ghost Writer beauftragen?

Hierfür gibt es tatsächlich nur 2 Möglichkeiten, bei denen das Ghost Writing für eure Freie Traurede wirklich Sinn macht.

Die erste Variante ist schlichtweg, dass ihr euch gerne eure Freie Trauung durch eine euch vertraute Person wünscht. Sprich, es soll euch jemand durch euren großen Moment führen, dem ihr voll und ganz vertraut. Kein Problem! Dann ist das Ghost Writing genau das richtige für euch!

Die zweite Variante ist, wenn ihr zu spät mit der Suche begonnen habt, einfach keine passende Traurednerin findet oder euch eure Freie Traurednerin kurz vor knapp abgesagt hat. Gerade dann ist das Ghost Writing ein tolles Mittel um dem Chaos wieder Herr zu werden. Sucht euch eine Person aus eurem Familien- oder Freundeskreis, die euch die Traurede vorträgt und ich, ich werde sie euch in eurem Sinne schreiben.

Wie läuft ein Ghost Writing ab?

Das ist ziemlich einfach. Wir treffen uns. Persönlich, telefonisch oder per Skype. Ihr erzählt mir eure Liebesgeschichte und ich stelle euch einige Fragen. Wir besprechen den Ablauf, die Liederauswahl, das Ritual, das Eheversprechen, euer JA-Wort und vieles mehr. Dann spreche ich mit euren Trauzeugen, um mich rückzuversichern, dass ich euch als Paar auch wirklich richtig wahr genommen habe. Und dann verfasse ich euch eure persönliche Traurede. Im Anschluss übersende ich der Person, die euch die Traurede vorträgt, meine verfasste Rede und stimme mich mit ihr/ ihm dazu nochmal ab. Im Prinzip ist es die gleiche Vorgehensweise, wie bei all meinen Traureden. Nur mit dem Unterschied, das nicht ich, sondern eine euch vertraute Person euch die Traurede vorträgt.

Welche Texte kann ein Ghost Writer noch verfassen?

Ein Ghost Writer kann so gut wie alle Texte verfassen, die ihr euch vorstellen könnt und eben gerade benötigt. Seien das Mitarbeiteransprachen, Ansprachen für Jahresversammlungen o.Ä., Blogbeiträge, Trauerreden, Reden für einen runden Geburtstag, für eine Taufe oder dem Brautvater an der Hochzeit und eben auch für eure Freie Traurede. In diesem Sinne bin ich völlig frei, welche Art von Rede, Text oder Ansprache es sein darf. Ihr könnt mich zu allen Varianten gerne ansprechen. Aber in diesem Blogartikel war es mir wichtig, dass es in erster Linie um eure Freie Traurede geht.

Foto von Antje Peter

Svenja Scheumann
svenja@stimme-der-herzen.de
2 Comments
  • Brianhor
    Posted at 22:16h, 29 März Antworten

    I adore this website – its so usefull and helpfull.

  • JamesVek
    Posted at 11:25h, 27 April Antworten

    Wow, attractive site. Thnx …

Schreibe einen Kommentar