Freie Taufe - fröhlich und losgelöst

Freie Taufen – fröhlich und losgelöst

Taufreden gibt es in den verschiedensten Formen, sei es die evangelische oder die katholische Taufe. Beide Taufen sind an Vorgaben gebunden und bieten wenig persönlichen Gestaltungsspielraum für die Familie. Ganz anders ist hierzu eine freie Taufrede! Was sich konkret hinter einer freien Taufrede verbirgt, wie sich der Ablauf einer Willkommenszeremonie, eben einer freien Taufe, gestaltet und wie ich meine persönlichen Taufreden schreibe, findet ihr auf dieser Seite.

Was ist eine freie Taufe?

Eine freie Taufe ist das Pendant zur kirchlichen Taufe. Weltlich und frei. Sie kann keineswegs eurem Kind einen Glauben geben oder ihn in einer Gemeinde willkommen heißen. Dafür aber in eurer Mitte. In eurer Familie und in eurem Freundeskreis. Eine freie Taufe ist locker, vielfältig, fröhlich und losgelöst von jeglichen Vorschriften, Zwängen, Bräuchen und Orten.

Habt ihr schon eine Vorstellung wie die freie Taufe eures Sproß´ ablaufen soll?
Lasst es mich wissen. Ich gestalte die Willkommenszeremonie für euer Kind gerne frei nach euren Vorstellungen. Denn auch ich bin frei und habe mir keine Rahmenbedingungen gesetzt, die ich unbedingt einbauen oder die ich auf keinen Fall durchführen möchte.

Ihr habt noch keine Vorstellung wie die freie Taufe eures Sproß´ ablaufen soll?
Lasst es mich wissen. Ich gestalte eure Willkommenszeremonie gerne frei nach eurer Familiengeschichte. Nach euch als Elternpaar und eurem kleinen Kind. Auf dieser Seite findet ihr schon mal erste Anregungen. Lasst euch Zeit beim Stöbern. Werdet kreativ oder lasst mich für euch kreativ werden! Damit eure freie Taufe emotional und persönlich wird.

Wir wünschen dir einen Engel!

Einen Engel, der dich versteht.
Einen, der neben dir geht.
Einen, der dich liebt.
Einen, der dir Zuversicht gibt.
Einen Engel, der dich führt.
Einen, der deinen Kummer spürt.
Einen, der mit dir lacht.
Und einen, der dein Leben heller macht.

Wie ist eine freie Taufe aufgebaut?

Eine freie Taufe sollte grundsätzlich nicht länger als 20-30 Minuten dauern. Für euren kleinen Sproß sind 20-30 Minuten ein Zeitrahmen, in dem er durchaus seine neue Umgebung mit seinen Äuglein noch erkundet, ihm eventuell noch nicht langweilig wird und er uns so seine volle Aufmerksamkeit schenkt. Und wir wiederum können eine gelungene Zeremonie für euer Kind, für euch als Eltern und für eure Liebsten gestalten.

Freie Taufrede

Der Hauptteil meiner freien Taufrede soll eurer Familiengeschichte gewidmet sein. Ihr als Familie seid an diesem großen Tag der Mittelpunkt des gesamten Geschehens und diesen besonderen Stellenwert möchte ich in meiner Taufrede auch eurer Familiengeschichte schenken. Sie soll erstrahlen, Emotionen hervorrufen, euch und eure Liebsten in Erinnerungen schwelgen lassen. Erinnerungen wie z.B. an eure Kinderplanung, die Monate der Schwangerschaft, der Namensfindung oder auch der Geburt. Aber auch an die wunderschönen Veränderungen, die sich in eurer Beziehung als Paar eingestellt haben. Und nicht zu vergessen eure Kennenlern Phase mit eurem kleinen Sproß nach der Geburt. Eben eure Findungsphase als Familie. Diesen Teil gestalte ich frei mit euch. Und dann gibt es den Teil, den ihr frei mit mir gestaltet. Nämlich den Teil, den wir um eure Geschichte bauen. Gedichte, Zitate, Reden der Angehörigen oder Taufpaten, Wünsche, Rituale und Lieder.

Ihr habt bereits gemeinsame Kinder oder seid eine Patchwork-Familie?

Kein Problem! Lasst uns alle Geschwister von eurem Jüngsten mit in die Willkommenszeremonie einbeziehen. Alle sind gleich und auch gleich wichtig. Sie sollen alle die Liebe von euch als Eltern als auch von euch als Familie spüren dürfen. Denn sie sind ein maßgeblicher Teil eurer Familie. Durch sie wird sie größer, stärker und kann weiter wachsen und gedeihen. Da wir gänzlich frei in der Gestaltung sind, ist dies kein Muss. Dafür aber eine ganz zauberhafte Geste, wie ich persönlich finde, die einen sehr besonderen Augenblick innehält.

Wo kann eine freie Taufe stattfinden?

Grundsätzlich überall. Ganz gleich, ob an einem ruhigen See, in eurem heimeligen Garten oder in einem angemieteten schönen Saal. Die Hauptsache ist aber, dass ihr euch an dem Ort wohl fühlt. Ihr als Familie werdet mit diesem Ort für immer eine tiefe Verbindung haben. Daher ist es wichtig, dass ihr euch dort wohl und geborgen fühlt, wenn ihr euren kleinen Schatz in eurer Mitte willkommen heißt.

Welche Rituale gibt es?

Es gibt viele Rituale für freie Taufen, hier findet ihr erste Ideen.

Taufritual Schlüsselbund

Der Schlüsselbund

Ein kleines, aber ganz zauberhaftes Ritual. Der Schlüsselbund mit seinen vielen unterschiedlichen Schlüsseln, ob groß oder klein, soll eurem Kind symbolisch aufzeigen, dass keine Tür je in seinem Leben verschlossen bleiben soll. Wenn er den richtigen Schlüssel und somit den richtigen Weg wählt, wird er jede noch so schwere Tür in seinem Leben öffnen können.

Taufritual Schatztruhe

Die Schatztruhe

Ein wunderschönes Ritual an dem ihr auch eure Liebsten oder eben die Taufpaten teilhaben lassen könnt. Die Schatztruhe steht symbolisch für euren größten Schatz, den ihr gerade in Händen haltet. Eurem Kind. Sie soll ihm auf der Reise seines Lebens begleiten und ihn irgendwann an den heutigen Tag erinnern lassen. Wir können hier verschiedene schöne Sachen verschließen, wie zum Beispiel gute Wünsche von euch als Eltern, von eurer Familie oder euren Freunden, den ersten Strampler, den ersten Nuki oder auch das Krankenhausbändchen bei der Geburt.

Taufritual Baum pflanzen

Das Baum pflanzen

Dieses Ritual ist dem ein oder anderen sicherlich nicht fremd. Ja, man kann ein Bäumchen für euer Kind auch in einer freien Taufe pflanzen. Symbolisch gesehen soll das Bäumchen mit eurem Sproß wachsen, ihn begleiten, ihm über all die Jahre seinen Schutz und seine Früchte schenken. Zusätzlich hat jeder Baum seine eigene und individuelle Symbolik. So ist zum Beispiel der Kirschbaum Ausdruck für die Geburt, die Fruchtbarkeit und die Freude. Der Olivenbaum hingegen ist zum Beispiel Ausdruck der Weisheit, der Stärke und der Harmonie.

Taufkerze

Die Taufkerze

Dieses Ritual ist ein sehr klassisches Ritual. Eine Taufkerze kennt man bereits aus der Kirche, was aber absolut nicht heißt, dass wir dieses Ritual nicht ebenfalls in eine Freie Taufe einbinden können. Die Taufkerze soll eurem Kind immer Licht im Dunkeln schenken und ihn auch aus schweren Situation immer wieder den rechten Weg aufzeigen.

Die Geburt

Die Geburt ist das einzige Blind Date,
bei dem man sich sicher sein kann,
die Liebe seines Lebens zu treffen.

Preis der freien Taufrede

Mein Preis setzt sich zusammen aus einem unverbindlichen Kennenlerngespräch im Vorfeld für etwa eine Stunde, ein Abstimmungsgespräch für die freie Taufe für etwa zwei Stunden, um euch und eure Familie kennenzulernen, sowie Gespräche mit eurem Taufpaten/ Taufpatin, wenn ihr jemand erwählt habt. Natürlich sind jegliche Rückfragen per Telefon, WhatsApp oder E-Mail bis zu eurer Willkommensfeier, Hilfestellungen und meine Kreativität für die Gestaltung der Taufe, des passenden Rituals für euer Kind, der Lieder und das Verfassen der individuell zugeschnittenen Rede ebenfalls beinhaltet.

Für diese Leistung berechne ich 590,00 € inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die passende Tontechnik als auch ein Mikrofon sind in diesem Preis ebenfalls enthalten. Die Anfahrtskosten sind separat zu tragen und belaufen sich auf 0,60 €/ km von Berlin oder Nürnberg aus und werden je nach Verbrauch bei Zugtickets oder Flügen berechnet. Ebenfalls sind anfallende Übernachtungskosten separat zu tragen.

Ich lerne meine Familien am liebsten persönlich kennen, um ein Gespür für die zwischenmenschliche Energie der Eltern und ihrem Kind zu bekommen und eben auch zwischen den Zeilen lesen zu können. Da wir aber in der heutigen Zeit andere technische Methoden zur Verfügung haben, ist auch ein Skype Gespräch willkommen.

Auf einen Blick

Unverbindliches Kennenlerngespräch etwa eine Stunde

Abstimmungsgespräch zu eurer Familiengeschichte etwa 2 Stunden

Gespräche mit euren Taufpaten, sofern ihr welche ernannt habt

Rückfragen per Telefon, WhatsApp, E-Mail

Kreativität in der Gestaltung eurer Willkommenszeremonie

Individuell zugeschnittene freie Taufrede

Anfahrtskosten nach Aufwand von Berlin oder Nürnberg aus

590,00 € inklusive Mehrwertsteuer und Tontechnik

Kontakt

Ihr möchtet mich gerne kennenlernen? Super! Ich freue mich auf eure Nachricht.

Deine Telefonnummer

Hiermit bin ich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.